top of page

Nina Pimann

Hallo, mein Name ist

Ich bin die frau in lila und begleite euch als Doula
... bei der Geburt eures Kindes
... in der heiligen Zeit des Wochenbetts
  (jeweils zusätzlich zu eurer Hebamme)
... in eurer Beziehung.


Du erfährst hier

… warum ich die frau in lila bin
… warum ich Doula für Geburt und Wochenbett bin
… was eine Doula für Beziehung ist
… mehr über mich persönlich
Was ich schon alles war und bin

Frau – Tochter – Schwester – Freundin – Mathematik- und Physik-Studentin – Software-Testerin – Volksschullehrerin – Assistenz-Hortpädagogin – Putzfrau – Kraftfahrerin – Buchautorin – Wissenschaftliche Mitarbeiterin – Theologie-Studentin – Bibliotheks-Mitarbeiterin – Vorsitzende – Ehefrau – Mama – Trageberaterin – Religionslehrerin – Assistentin – Pädagogische Referentin – Donauschwimmerin – Marathon-Buch-Leserin – Referentin für Ehevorbereitung und Erwachsenenbildung – DiA-Doula – EPL-Trainerin

Du möchtest mehr von mir wissen?

 


Ich freu mich auf deine Fragen und Gedanken.
Die Frau in lila, Nina Pimann. Doula für Geburt, Wochenbett und Beziehung im Raum Oberösterreich.
geboren am Heiligen Abend 1981 per Bauchgeburt in Linz
verheiratet seit 2010 mit Peter
Mama von drei Söhnen
daheim in
Ottensheim
über mich
die frau in lila, Nina Pimann – Doula für Geburt, Wochenbett, Beziehung in Ottensheim, Raum Rohrbach, Urfahr Umgebung, Eferding und Linz
aDie Frau in lila, Nina Pimann. Doula für Geburt, Wochenbett und Beziehung im Raum Oberösterreich.a – Nina Pimann – Doula für Geburt, Wochenbett und Beziehung. Ottensheim in den Bezirken Urfahr-Umgebung, Rohrbach, Eferding und im Raum Linz.

Die Frau in Lila – eine Lila Tilla?!

In den ersten Tagen meiner ersten Schwangerschaft im September 2010 wurde Lila plötzlich und unerwartet zu meiner Lieblingsfarbe. Lila Dinge zogen mich magisch an: Lila Ohrringe, lila Pullis, lila Leiberl. Nur in Lila fühlte ich mich richtig wohl.


Nach der Geburt und nach dem Wochenbett verschwand die Lila-Liebe. Aber, sie kam wieder – mit der zweiten Schwangerschaft und in der dritten auch.


Mein Mann sang dann immer für mich: „Nein, nicht Rot! Rot, steht mir nicht. Bitte Lila, bitte Lila!“ und nannte mich neckend seine „Lila Tilla“. Dann war meine Baby-Zeit vorbei und Lila verabschiedete sich für eine Weile aus meinem Leben.

DIE FRAU IN LILA WIRD GEBOREN
Vier Jahre später folgte ich dem Ruf meines Herzens und meldete mich für das Österreichische Doula-Training an. Während dieser intensiven Wochen und Monate des Lernens kehrte Lila in mein Leben zurück. Eine neue Veränderung stand an und Lila begleitete mich auf diesem Weg. Eines morgens wachte ich auf und wusste: Ich bin „die frau in lila“.


LILA ...


... liebevoll und aufmerksam
... unaufdringlich und individuell
... gehimmelt und geerdet


Als Doula für Geburt, Wochenbett und Beziehung mit meinen Lila-Qualitäten für euch da.

frau in lila

LILA DOULA

Wenn du "Doula" hörst, denkst du vermutlich an die  "Dienerin der Frau", die der Gebärenden zusätzlich zur Hebamme Beistand leistet: Die Doula für Geburt.

 

Immer häufiger bieten Doulas ihre Unterstützung im Wochenbett an. Sie nennen sich dann Doula für Wochenbett oder Postpartum-Doula.

die frau in lila versteht sich zusätzlich als Doula für Beziehung.

Die Doula-Begleitung von Geburt, Wochenbett und Beziehung brauchen die gleichen Qualitäten:

... Dienen, Da-Sein.

... Halt und Struktur geben.

... Raum halten.


Ich bin keine Hebamme, keine Lebens- und Sozial-Beraterin oder Therapeutin.


Ich bin mit meinem ganzen Herzen und aus tiefster Überzeugung ...


... Doula für Geburt
... Doula für Wochenbett
... Doula für Beziehung

Lila Doula – Doula für Beziehung.
Lila Doula – Doula für Geburt, Wochenbett und Beziehung – die frau in lila, Nina Pimann, Ottensheim.
D. für Geburt&Wochenbett

WARUM ICH DOULA FÜR GEBURT UND WOCHENBETT BIN

Ich habe drei Kinder geboren. Jedes Kind ist auf seine eigene Weise zur Welt gekommen. Bei jeder Geburt und in jedem Wochenbett habe ich etwas gelernt.


Zum Beispiel, wie sehr mir eine Doula gut getan hätte.

 


DIE DOULA MACHT DEN UNTERSCHIED


Eine Doula hätte meine Hand gehalten. Sie hätte mir in die Augen geschaut. Sie hätte mit mir mitgetönt. Sie hätte mir Mut gemacht und meinem Mann Zuversicht geschenkt. Und sie wäre nie von unserer Seite gewichen. Sie wäre unser Beistand gewesen, unser Fels in der Brandung.


 


Eine Doula hätte mich im zweiten Wochenbett bemuttert und umsorgt. Sie hätte liebevoll für mich und meinen Mann gekocht. Schon während der Schwangerschaft hätte sie uns gesagt, dass die Angst vor der Überforderung ein wichtiger Hinweis ist: „Es kommt eine Veränderung auf euch zu. Achtet gut auf euch und eure Liebe. Lasst euch helfen! Es braucht ein Dorf, um Kinder groß zu ziehen! Ihr müsst das nicht allein schaffen.“



Eine Doula hätte während der dritten Geburt erkannt, wie fortgeschritten die Geburt schon war. Ihr hätte ich geglaubt, dass es höchste Zeit ist, die Hebamme anzurufen. Sie hätte mir das Wasser im Gebärpool eingelassen, Kerzen angezündet. Sie hätte mich daran erinnert, dass das Fest nun beginnt und der Alltag ruhen darf. Sie hätte für mich gesungen und mich mit meinen duftenden Ölen verwöhnt. Sie hätte mich wie eine Königin behandelt.



Ich bin Doula für Geburt, weil Gebären für mich die kraftvollste, beeindruckendste und intensivste Sache der Welt ist. Jede Geburt eines Menschenkindleins ist für mich ein Wunder. Ein Fest, das gefeiert werden will.


Ich bin Doula für das Wochenbett, weil das Wochenbett eine heilige Zeit ist. Wir feiern das Leben, das Wunder der Geburt, den weiblichen Körper und die Liebe.

Wird das Wochenbett bewusst zelebriert, so ist das eine Chance für alle in der Familie, gut und gestärkt am neuen Platz anzukommen.

 

Als Doula

  • nähre und stärke ich euren Mut und eure Zuversicht.

  • erfülle ich individuell eure Wünsche.

  • bin ich euer kontinuierlicher Beistand. Eure Dienerin.  Für eine Geburt in Geborgenheit und Würde.

  • halte ich den Raum, damit ihr die Erfahrung der Geburt und des Wochenbetts auskosten könnt.


damit die Geburt zum Fest wird.
damit das Wochenbett zum Genuss wird.
damit die Liebe mitwächst.


Du möchtest mehr über Doulas, Geburt und Wochenbett erfahren?

Dann schau vorbei bei meinem Blog, und betrachte die Welt rund um Geburt, Wochenbett und Beziehung durch meine „lila brille“.

Lila Doula – Doula für Geburt, Wochenbett und Beziehung – die frau in lila, Nina Pimann, Ottensheim.
Frau in lila – Nina Pimann – Doula für Geburt, Wochenbett und Beziehung. Ottensheim in den Bezirken Urfahr-Umgebung, Rohrbach, Eferding und im Raum Linz.

WAS IST EINE DOULA FÜR BEZIEHUNG?

Als Doula bin ich für jede Frau, für jedes Paar, für jede Familie, wie ein weißes Blatt Papier.

 

Ich...

  • begleite euch, das Eure zu entdecken.

  • bestärke euch, eurem Herzensweg zu folgen.

  • erfülle individuell eure Wünsche.

  • halte einen geschützten Raum für eure heiligen Momente.


Diese Haltung prägt mein Tun rund um die Geburt und im Wochenbett. Mehr noch: Sie bestimmt auch meine Arbeit mit euch als Paar. Und so verstehe ich mich als "Doula für Beziehung".


Gemeinsam mit meinem Mann Peter biete ich Ehevorbereitungskurse, Kommunikationstrainings und Seminare für Eltern in intensiver Familienzeit an.

Wir vermitteln bei diesen Seminaren, Kursen und Trainings Wissen, Fertigkeiten, Techniken.


ABER IN ERSTER LINIE GEHT ES UM EUCH. UM EURE BEGEGNUNG, UM EUER GESPRÄCH, UM EURE BEZIEHUNG - UM EURE LIEBE.

 

Wir...

  • stellen Raum, Zeit und Struktur zur Verfügung.

  • bieten Impulse.

  • teilen Erfahrungen bzw. ermöglichen den Austausch zwischen den Teilnehmer*innen.


Ihr kommt in Kontakt zu euch selbst und zueinander.
Ihr lernt euch immer wieder neu kennen.


… damit die Liebe mitwächst.

Ich bin Doula für Beziehung, weil gelingende und liebevolle Beziehungen die „Keimzellen“ für eine liebevolle Welt und Gesellschaft sind.


Du bist neugierig?

D. für Beziehung
bottom of page